Kulante Stornoregelungen

Finden Sie die besten Angebote!

Seit über 10 Jahren sind wie die Spezialisten in Sachen Airport-Parking!

FRA
FRA
FRA
SSL - Sichere Verbindung
Zahlarten

Shopping Mailand – inkl. Tipps wo in Mailand günstig parken

 | 
Oarken und Shoppen in Mailand

Wo Sie in Mailand einkaufen (und am besten günstig parken) können

Einkaufen in Mailand

Wir haben versucht für Sie eine Reihe von Tipps, die Sie zu den wichtigsten Vierteln, Einkaufszentren und Einkaufsstraßen führen zusammenzustellen, damit Sie Ihren Einkaufstag in Mailand optimal nutzen können! Günstig Parken in Mailand finden Sie über die hier eingefügte Suche einfach und komfortabel:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von parkimeter.de zu laden.

Inhalt laden

Lassen Sie uns damit beginnen, zu sagen, dass das Einkaufen in Mailand, der Modehauptstadt der Welt und ein würdiger Rahmen für die Mailänder Modewoche, wie eine Aktivität für Nabobs klingen mag; aber in Wirklichkeit muss man nur wissen, wohin man gehen muss 😉

Nachfolgend finden Sie Infos zu den Einkaufszentren, spannenden „Shopping-Gebieten“ und dem Zentrum von Mailand, wo Sie hemmungslos shoppen können: Sie finden ein bisschen von allem, von Luxusboutiquen für Krawatten bis Abendkleider oder einfach nur zahlreichen Geschäften der bekanntesten internationalen Marken. Und wenn Sie nicht gerade ins Outlet gehen: Bringen Sie auch eine potente Kreditkarte mit ;o)

Luxus-Shopping in Mailand – Luxusgeschäfte in Mailand

💎Il Mode-Quadrilateral
Man kann nicht über Luxus-Shopping in Mailand sprechen, ohne den berühmten Quadrilatero della Moda zu erwähnen! Begrenzt durch die berühmte Via Montenapoleone, den Corso Venezia, die Via della Spiga und die Via Manzoni, liegt das Quadrilatero della Moda im Herzen von Mailand und beherbergt die Boutiquen der berühmtesten Modehäuser der Welt. Kurz gesagt, ein bisschen von dem, was Mailand zu einer echten Modehauptstadt macht 😉 Von Cartier bis Dior, von Valentino bis Dolce&Gabbana, natürlich vorbei an Gucci, Prada, Missoni, Chanel und so weiter: im Modequadrilateral finden Sie das Beste vom Besten!

Wikipedia sagt:

Die Quadrilatero della Moda, auch Quad d’Oro genannt, ist ein gehobenes Einkaufsviertel in der Altstadt (Centro Storico). Hauptanziehungspunkt ist die Via Monte Napoleone. In den neoklassizistischen Villen der Straße befinden sich zahlreiche Modeboutiquen, Antiquitätengeschäfte und noble Cafés. Das nahe gelegene Kunstmuseum Palazzo Morando zeigt eine Ausstellung historischer Kostüme. Im Museo Bagatti Valsecchi sind Kunstwerke aus der Zeit der Renaissance zu besichtigen.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind: Parken in Mailand bzw. in der Nähe des Stadtviertels Quadrilatero della moda (Klick!).

💎La Galleria Vittorio Emanuele II (Galerie Vittorio Emanuele II)

Die Galleria Vittorio Emanuele II überblickt die linke Seite der Piazza del Duomo. Zuerst werden Sie es vielleicht fast nicht bemerken, aber wenn Sie erst einmal ein paar Schritte hineingehen, werden Sie erstaunt sein! Die Galerie ist nicht nur ein künstlerisches und architektonisches Spektakel, sondern beherbergt auch mehrere Restaurants (darunter das Ristorante Cracco) und Boutiquen wie Louis Vuitton’s, Gucci’s und Prada’s, ganz zu schweigen vom Borsalino und dem bezaubernden Swarovski-Laden.

💎La Rinascente

La Rinascente einfach „Einkaufszentrum“ zu nennen, ist reduzierend: Wir sprechen von einer einzigartigen Marke mit einer 150-jährigen Geschichte, die zu Recht das eleganteste und raffinierteste Kaufhaus Italiens ist. Lassen Sie uns über das Einkaufsparadies sprechen: Gehen Sie über die Türen von La Rinascente in Mailand hinaus und Sie werden bis zu 1500 Modemarken und High-End-Marken finden, die auf 10 Stockwerken organisiert sind. Zusätzlich zu den Bereichen Kleidung, Accessoires und Schuhe verfügt der Rinascente auch über Bereiche für Schmuck, Schönheit, Heim&Design und Lebensmittel. Was könnte man mehr verlangen?

💎Corso Como

Vielleicht kennen Sie den Corso Como für seine trendigen Clubs und Diskotheken… aber es gibt noch viel mehr! Auf dem Corso Como sowie auf der nahegelegenen modernen Piazza Gae Aulenti gibt es mehrere Haute-Couture-Läden, in denen man ein paar Launen ausleben kann 😉 Gehen Sie zu Moschino oder Just Cavalli, machen Sie einen Halt im Geschäft Chiara Ferragni (das allererste!) und dann beim König der Schuhe. Falls Sie sich das fragen, wer das ist? Natürlich Cristian Louboutin ist!

Einkaufsstraßen von Mailand

👗Via Turin

Eine mehr als 1000m lange Straße, die von der Piazza del Duomo bis zum Carrobbio mit seinen vielen Geschäften führt. Die Via Torino ist vielleicht eine der belebtesten Straßen, wenn es ums Einkaufen geht, da man von allem und für jedes Budget etwas finden kann. Und es ist der Moment, um vom Kauf von zu viel Nagellack bei KIKO bis zum Verlassen der Boutique Victoria’s Secret mit übervollen Taschen sich dem unethischen Shoppingraus voll hinzugeben ;o)

👗Corso Viktor Emanuel II

Eine weitere berühmte Einkaufsstraße in Mailand ist der Corso Vittorio Emanuele II, der auf der linken Seite des Mailänder Doms verläuft und nach fast 1 km auf der Piazza San Babila ankommt. Auch hier finden Sie Geschäfte für jeden Geldbeutel, ohne jedoch auf den Hauch von Glamour und Marken wie Michael Kors oder MAX&Co zu verzichten. In Corso Vittorio Emanuele finden Sie auch den imposanten Disney Store!

👗Via Dante

Diese wundervolle, historische Straße befindet sich im Zentrum, nur wenige Schritte vom Mailänder Dom entfernt, und verbindet mit ihren 400 Metern Länge das Largo Cairoli mit der Piazza Cordusio. Es ist vielleicht eine der charakteristischsten Einkaufsstraßen der Stadt, entlang derer Sie die Geschäfte der bekanntesten Marken, von Lacoste bis Guess, zwischen wunderschönen Gebäuden aus dem neunzehnten Jahrhundert finden.

Wenn Sie in der Nähe des Mailänder Dom parken bzw. sich vorab einen sicheren Parkplatz reservieren wollen (Klick!).

👗Corso di Porta Ticinese
Bleiben wir im Herzen von Mailand, aber diesmal nicht, um von der klassischen Einkaufsstraße zu sprechen… Im Corso di Porta Ticinese lautet das Kennwort „alternativ„! Sie finden hier nicht die üblichen Marken, sondern Vintage-Kleidung, Musikinstrumente, Straßenkleidung und Original-Accessoires. Jedes Geschäft, entlang der 400 Meter des Corso di Porta Ticinese, ist eine Welt zum Entdecken 😉

👗Corso Buenos Aires
Wir entfernen uns jetzt ein wenig vom Zentrum, denn wir konnten eine der berühmtesten Einkaufsstraßen Mailands nicht vergessen! Der Corso Buenos Aires ist etwa 1,5 Kilometer lang, er verfügt über mehr als 350 Mode-, Bekleidungs- und Accessoiregeschäfte sowie zahlreiche Bars, Restaurants, auch Fastfood und entsprechede Outlets. Es verbindet den Piazzale Loreto mit der Porta Venezia und ist eines der beliebtesten Ziele für Mailänder, die etwas Neues für ihre Garderobe suchen.

Mailänder Einkaufszentren – Einkaufszentren in Mailand

👕CityLife Einkaufsbezirk

Neu, zeitgenössisch und elegant: Das CityLife Shopping Center ist der größte Stadtbezirk Italiens, der ganz dem Einkaufen gewidmet ist! Es befindet sich im Bereich der Three Towers, in der Nähe der Fiera di Milano, und vereint drei verschiedene Einkaufszonen. Die Gegend ist völlig fußgängerfreundlich, und wenn Sie zwischen der Einkaufsgalerie, dem zentralen Platz und der Freiluftpromenade spazieren gehen, finden Sie mehr als 80 verschiedene Geschäfte, viele Bars und Restaurants und sogar ein Kino.

👕Bicocca Dorf

Das Dorf Bicocca befindet sich im Bezirk Bicocca, nördlich des Zentrums von Mailand. Es handelt sich um ein modernes Einkaufszentrum, in dem Sie nicht nur Bekleidung, Accessoires und Technikgeschäfte finden, sondern auch noch viel mehr! Genauer gesagt, mehrere Restaurants und Bars, ein Spielzimmer, ein Multiplex-Kino, ein Supermarkt, ein Solarium und ein Fitnessstudio! Sich zu langweilen wird fast kompliziert 😉

👕Centro Lodi-Coop-Platz

Vom Norden Mailands aus bewegen wir uns in Richtung Süden zum Einkaufszentrum PiazzaLodi, das nur einen Steinwurf vom Piazzale Lodi und dem Bahnhof Mailand Porta Romana entfernt liegt. Dieses Einkaufszentrum beherbergt ca. 30 Geschäfte und einen großen Hypermarkt und ist das perfekte Ziel für Technologie-Enthusiasten: Hier finden Sie auch eine MediaWorld!

Einkaufszentren außerhalb Mailands – Einkaufszentren in der Nähe von Mailand

👠Il Zentrum – Arese
Wir könnten keinen Artikel darüber schreiben, wo man in Mailand einkaufen kann, ohne eines der größten Einkaufszentren in Europa zu erwähnen! Na gut, das Zentrum befindet sich eigentlich in Arese, etwa 30 Autominuten von Mailand entfernt, aber wenn Sie bei Ihren Einkäufen die Qual der Wahl haben wollen, sind Sie hier genau richtig: Mehr als 200 Geschäfte und 25 Ess- und Erfrischungspunkte, verteilt auf fast 100.000 Quadratmetern! Puh, Shopping-Exzess, wir kommen!

👠Vulcano – Sexten San Giovanni

Das Einkaufszentrum Vulcano liegt etwas außerhalb von Mailand, in Sexten San Giovanni, und ist somit nur eine kurze Autofahrt entfernt, wenn Sie einen Tag lang ohne Ablenkung einkaufen möchten. Hier finden Sie fast 160 Geschäfte, von Kleidung bis zu Accessoires, von Technik bis zu Haushaltsartikeln, die alle auf zwei Ebenen organisiert sind. Sehr guter Mix und für viele eine interessante Alternative.


👠Milanofiori – Assago

In Assago, nur wenige Meter vom Forum Mediolanum und dem Teatro della Luna entfernt, befindet sich das Einkaufszentrum Milanofiori. Dieses große Einkaufszentrum, das sowohl mit dem Auto als auch mit der U-Bahn (Linie M2, Haltestelle Assago – Milanofiori – Forum) leicht zu erreichen ist, bringt 106 Geschäfte verschiedener Marken sowie ein breites Angebot an Gastronomie zusammen.

Nachdem wir Ihnen nun alles gesagt haben, was wir darüber wussten, wo man in Mailand einkaufen kann, und Sie zu einem Experten geworden sind, der es wert ist, an den exklusivsten Modenschauen der Mailänder Modewoche oder der Pariser Modewoche teilzunehmen, liegt es nun an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie einen wilden Einkaufstag erleben oder einfach ein neues Outfit für Ihre Katze kaufen möchten :o)

Und weil wir von PARK-SLEEP-FLY.net uns neben Shopping sehr intensiv mit dem Parken beschäftigen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von parkimeter.de zu laden.

Inhalt laden

Hier parken Sie günstig am Flughafen Mailand Linate (Klick!).

Wo kann man in Mailand sonst noch einkaufen/ shoppen?
Beim Einkaufen in Mailand geht es um mehr als nur um Designer-Boutiquen, obwohl Sie auch davon jede Menge finden. Geben Sie Ihr Geld aber klug aus, seien Sie smart!


Shoppen bis zum Umfallen und dann noch ein bisschen mehr. Das sollte die Devise beim Einkaufen in Mailand sein, und es ist schwer zu widerstehen, sich von der hochoktanigen Mode hier mitreißen zu lassen. Mailand ist eine wunderschöne Stadt, die ihren Bewohnern Schönheit abverlangt, und so ist es nicht verwunderlich, dass sie eine der größten Einkaufsstädte der Welt ist. Die meisten der bekanntesten Marken der Welt sind im so genannten Quadrilatero d’Oro („Goldenes Rechteck“) gut vertreten, aber so ziemlich jedes Geschäft hier ist einen Blick wert. Es ist einfach diese Art von Ort.

Mailand stellt seine großen Namen gerne in den Vordergrund, aber wenn man sich ein bisschen Mühe gibt, findet man auch viele geheime Ecken und Winkel, in denen sich Vintage-Läden und andere Geschäfte befinden. Abseits der ausgetretenen Pfade zu shoppen, mag im modernen Zeitalter an Bedeutung verloren haben, aber es lohnt sich, hier den einen oder anderen Euro auszugeben. Folgen Sie unserem Leitfaden zum Einkaufen in Mailand und Sie werden nichts falsch machen.

Weitere, tolle Shopping-/ Einkaufsmöglichkeiten in Mailand
Corso Como 10

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von parkimeter.de zu laden.

Inhalt laden

  1. Corso Como 10
    Corso Como 10 wird oft als erster Concept Shop überhaupt bezeichnet und ist eine Mailänder Institution im wahrsten Sinne des Wortes. Gegründet von Carla Sozzani (der Schwester der verstorbenen Vogue Italia-Redakteurin Franca Sozzani), beherbergt der mehrstöckige Laden im Moscova-Viertel eine Boutique, einen Kunstbuchladen, ein Café und eine Galerie. Corso Como 10 ist bekannt für seine tadellose Auswahl und das skurrile Ladendesign des Künstlers Kris Ruhs und ist die richtige Adresse für High Fashion und hochwertige Geschenke.

  1. Bivio
    Mailands modischstes Publikum muss irgendwann seine Schränke ausmisten, oder? Und wenn das passiert, gehen die Sachen direkt zu Bivio. Der einzige uns bekannte Konsignationsladen, in dem man zwei Saisons alte Marni oder Prada zum Preis eines Zara-Kleides finden kann, ist es wert, die Ärmel hochzukrempeln und in den überquellenden Regalen von Bivio zu stöbern. Bivio hat drei Geschäfte für Damen und Herren in der Via Mora im Stadtteil Ticinese und ein drittes in der Porta Venezia. Folgen Sie dem Geschäft auf den sozialen Medien, um die neuesten Second-Hand-Kollektionen als Erster zu bekommen.

Frip

  1. Frip
    Nur wenige Schritte von der malerischen Colonne di San Lorenzo entfernt, bietet Frip seit fast 25 Jahren „raffinierte, schlichte Mode“ der besten britischen, französischen und skandinavischen Marken an. Das Geschäft richtet sich an alle, die eine längerfristige Alternative zu den Angeboten der Fast-Fashion-Läden suchen, die die Stadt überschwemmen. Frip verkauft Kleidung und Accessoires für Männer und Frauen, die über Jahre hinweg in den Kleiderschrank gehören werden.


La Rinascente

  1. La Rinascente
    Dieses luxuriöse Kaufhaus an der Piazza del Duomo bietet auf zehn Etagen Kleidung und Accessoires für Damen und Herren, Schönheitsprodukte und Artikel für den Haushalt. Lassen Sie sich auf keinen Fall die Lebensmittelhalle auf einer der oberen Etagen entgehen, die einen der besten Ausblicke der Stadt auf den Dom bietet, für den Mailand berühmt ist. La Rinascente ist ein großartiger One-Stop-Shop für das Beste der Mailänder Mode.

Delphine Weinlese

  1. Delphine Vintage
    Flatternde Kleider, Seidenschals und Rüschen gibt es in diesem Vintage-Laden im Isola-Viertel im Überfluss. In einer Stadt wie Mailand, die eine so große Auswahl an Vintage-Stücken bietet, ist dies der richtige Ort, um ultrafeminine Stücke aus der Zeit von 1800 bis zu den 1970er Jahren zu finden. Jedes Stück wird von der Inhaberin, die ebenfalls Delphine heißt, liebevoll ausgesucht, wobei sie auf Qualität und Auswahl achtet.

Wait and see

  1. Wait and see
    Der Standort – ein Kloster aus dem 18. Jahrhundert in Mailands historischen Cinque Vie (fünf Straßen) – mag alt sein, aber die Philosophie dieser farbenfrohen und exzentrischen Boutique ist zukunftsweisend. Modeexpertin und selbsternannte Ästhetin Umberta Zambeletti bietet eine kuratierte Auswahl an Kleidung, Accessoires, Objekten, Schreibwaren und Vintage-Stücken aus der ganzen Welt.

La DoubleJ

  1. La DoubleJ
    In diesem Laden und Ausstellungsraum in der Navigli liegen die Drucke auf den Tischen. Sie sind auch auf dem Boden, den Wänden, den Stühlen und bis zur Decke zu sehen. Das von der ehemaligen Modejournalistin und Ex-Amerikanerin JJ Martin gegründete La DoubleJ begann als Vintage-Einkaufsladen, entwickelte sich aber bald zu einer Konfektionslinie, die sich auf maximalistische, farbenfrohe, in Italien hergestellte Damenmode spezialisiert hat. Der Showroom ist gleichzeitig der Hauptsitz von La DoubleJ, daher sollten Sie sich rechtzeitig per E-Mail an laservice@ladoublej.com wenden, um einen Termin zu vereinbaren.


Antonioli

  1. Antonioli
    Antonioli befindet sich in einer unscheinbaren Seitenstraße in der Nähe des Naviglio Grande und hat sich auf unerträglich aktuelle Styles spezialisiert. Antonioli beschreibt seine Kunden als „Männer und Frauen, die sich entscheiden, ihren Weg zu gehen und ihr Leben frei von Konformitäten zu leben“. Das 400 Quadratmeter große Geschäft wurde von dem lokalen Architekten Vincenzo de Cotiis entworfen und beherbergt die eklektischsten Angebote der großen Modehäuser, angesagte unabhängige Designer und eine starke Auswahl an Streetwear.

Cavalli und Nastri

  1. Cavalli e Nastri
    Cavalli e Nastri betreibt zwei flippige Boutiquen, in denen das Beste an Vintage-Kleidung und -Accessoires angeboten wird, die alle auf lustige und verlockende Art und Weise präsentiert werden. Die Boutique im Brera-Viertel konzentriert sich auf Damenmode, ein weiteres Geschäft befindet sich in der gleichen Straße in der Nähe der Colonne di San Lorenzo. An jedem Standort wird eine ausgewählte Auswahl an Mode von gestern mit Blick auf die Trends von heute angeboten.

Slam Jam

  1. Slam Jam
    Die italienische Streetwear-Institution ist seit der Eröffnung ihrer ersten Filiale in Ferrara im Jahr 1989 eine Pilgerstätte. In der an den Sempione-Park angrenzenden Filiale gibt es sowohl schwer zugängliche unabhängige Marken als auch limitierte Auflagen der großen Player. Wenn du dich für einen Sneakerhead hältst, solltest du dich rechtzeitig auf der Website informieren, um die nächsten Neuheiten zu sehen.

Dazu noch spezielle ailänder Einkaufsmöglichkeiten, die das Modebewusstsein der Stadt im Jahr 2022 unterstreichen

Via Monte Napoleone: Für alle berühmten Marken
Via Della Spiga: Für High-End-Boutiquen
Corso Buenos Aires: Für gehobene Modeeinkäufe
Corso Vittorio Emanuele II: Für Shopping und Kaffee
Via Dante: Für den extravaganten Einkaufsbummel
Via Torino: Für Schnäppchenjäger
Via Brera: Für Juwelen und Antiquitäten
DMAG: Für tolle Rabatte
Fiera Di Sinigaglia: Für günstige Souvenirs
Cormano Flohmarkt: Für elegante Seideneinkäufe
Corso Como: Mailands erster Concept Store
Funky Table: Ein stilvoller Laden für Inneneinrichtung
Biffi: Ein wahr gewordener Traum für Fashionistas
Cavalli E Nastri: Mailands authentischer Vintage-Laden

  1. Via Monte Napoleone: Für alle namhaften Marken
    Via Monte Napoleone in Mailand
    Der erste Punkt auf unserer Liste der Einkaufsmöglichkeiten in Mailand ist die Via Monte Napoleone, die als die exklusivste und luxuriöseste Einkaufsstraße nicht nur in Italien, sondern in der ganzen Welt gilt. Sie beherbergt Boutiquen und Läden mit Designerstücken, die Ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen! Gucci, Armani, Prada und D&G sind nur einige der Namen, die man in dieser Straße im berühmten Einkaufsviertel Quadrilatero della Moda findet.

Was man kaufen kann: Designerkleidung, feine italienische Schuhe und Luxus-Accessoires von italienischen und internationalen Marken
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Via Monte Napoleone, 20121 Mailand, Italien
Wie man es erreicht: Vom Duomoor aus sind es nur 10 Minuten zu Fuß. Sie können die gelbe Metrolinie M3 bis zur Station Montenapoleone nehmen. Von der Station aus ist es zu Fuß erreichbar.

  1. Via Della Spiga: Für High-End-Boutiquen
    Via della Spiga in Mailand
    Sie fragen sich, wo Sie in Mailand einkaufen können? Die Via della Spiga ist eine beliebte Einkaufsstraße im Quadrilatero della Moda und beherbergt wie die Via Monte Napoleone hochwertige Boutiquen und Geschäfte. In dieser Straße ist das Mailänder Einkaufszentrum für den Verkehr gesperrt, so dass Sie nach Herzenslust bummeln, schaufensterbummeln und einkaufen können, und das alles mit Pausen in trendigen Cafés verbinden können!
    Die elegante Straße bietet wunderschöne alte Gebäude mit neoklassizistischen Elementen und einem Hauch von Barock. Wahrscheinlich werden Sie die Hälfte der Zeit mit Einkaufen und die andere Hälfte mit Fotografieren verbringen!

Was Sie kaufen sollten: Designermode von Marken wie Cavalli, D&G und Armani
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Via della Spiga, 20121 Mailand, Italien
Wie Sie es erreichen: Nehmen Sie die rote Metrolinie M1 bis zur Station San Babila oder die gelbe Metrolinie M3 bis zur Station Montenapoleone. Von der U-Bahn-Station sind es nur fünf Minuten.

  1. Corso Buenos Aires: Für gehobene Modeeinkäufe
    Corso Buenos Aires Mailand
    Während die Via Monte Napoleone die Anlaufstelle für gehobene Modekäufe ist, ist der Corso Buenos Aires das Zentrum für Einkäufe auf der Straße. Hier finden Sie Mailänder Boutiquen von Marken wie Zara und H&M, und Sie können Ihre Lieblingsmode in vollen Zügen genießen. Es ist auch eine der besten Einkaufsgegenden in Mailand.
    Hier gibt es Hunderte von Geschäften und Outlets, von denen viele in wunderschönen Gebäuden aus dem 19. und 20. Jahrhundert untergebracht sind. Wenn Sie durch die Straße schlendern, sollten Sie sich Zeit nehmen, die schönen Jugendstilbauten zu bewundern und einen leckeren italienischen Kaffee zu genießen.

Was Sie kaufen sollten: Hochwertige Kleidung von Marken wie H&M, Zara und Nike
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Corso Buenos Aires, Mailand, Italien
Wie man es erreicht: Vom Bahnhof Mailand Centrale aus zu Fuß erreichbar.

  1. Corso Vittorio Emanuele II: Zum Einkaufen und Kaffeetrinken
    Corso Vittorio Emanuele II Mailand
    Günstig einkaufen in Mailand mag angesichts der vielen exklusiven Boutiquen in den Straßen ein Traum sein. Aber der Corso Vittorio Emanuele II ist ein wunderbarer Ort, an dem Sie tolle Angebote finden können. Zugegeben, sie sind vielleicht nicht ganz billig, aber es gibt viele Möglichkeiten. Außerdem ist es eine autofreie Zone. Marken aus dem oberen und mittleren Preissegment drängeln sich um den Platz, so dass Sie die Qual der Wahl zwischen Namen wie Mango und Zara haben.
    Auf der lebhaften Straße tummeln sich außerdem Straßenmusiker, Cafés und Eisdielen. Hier finden Sie auch La Rinascente, ein riesiges Mailänder Einkaufszentrum mit Haushaltswaren, Kleidung und Accessoires. Dieser Ort ist perfekt für alle, die verwirrt sind und sich fragen, wo sie in Mailand billig einkaufen gehen können. Seien Sie bereit, ein wenig Geld auszugeben, denn der Laden hat auch gehobene Marken!

Was man kaufen kann: Kleidung, Schuhe und Accessoires aus Flagship-Stores
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Corso Vittorio Emanuele II, 20121 Mailand, Italien
Wie man es erreicht: Nur 3 Gehminuten von der U-Bahn-Station San Babila entfernt.

  1. Via Dante: Für den extravaganten Einkaufsbummel
    Via Dante in Mailand
    Die elegante Via Dante ist oft eher für ihre schönen Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert bekannt, aber sie hat auch eine Auswahl an gehobenen Geschäften, die Sie unbedingt erkunden sollten. Einige der besten Geschäfte Mailands befinden sich hier. In der Fußgängerzone gibt es eine bunte Mischung von Geschäften, darunter auch Ladenketten und Geschenkeläden. Das eigentliche Highlight sind jedoch die Mailänder Restaurants und Bars, die Sie unbedingt besuchen sollten.

Was man kaufen kann: Italienische Souvenirs und Wohnaccessoires
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Via Dante, 20121 Mailand, Italien
Wie man es erreicht: Von der U-Bahn-Station Cordusio zu Fuß erreichbar.

  1. Via Torino: Um Ihr Glück beim Feilschen zu versuchen
    Via Torino in Mailand
    Die Via Torino ist eine der besten Einkaufsstraßen in Mailand. Sie ist die älteste Straße Mailands, und obwohl die Gebäude davon zeugen, sind die trendigen Geschäfte, die hier zu finden sind, alles andere als das. Die jungen Leute dominieren, und viele von ihnen kaufen hier Kleidung, Schuhe und Accessoires zu günstigen Preisen. Aber hier gibt es nicht nur Modegeschäfte, sondern auch Geschäfte für Kosmetika, Wohnaccessoires und Möbel, so dass man auf der Suche nach einem breiten Sortiment alles aus einer Hand bekommt.

Was man kaufen kann: Kleidung, Accessoires und Wohnaccessoires
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Via Torino, Mailand, Italien
Wie Sie es erreichen: 3 Minuten Fußweg von der Station Missori der Linie 3.

  1. Via Brera: Für Juwelen und Antiquitäten
    Via Brera in Mailand
    Die Via Brera ist ein bezauberndes Viertel im Boho-Chic-Stil für den anspruchsvollen Shopper, in dem Sie feinen Schmuck, Antiquitäten und Kunst finden. Hier finden Sie auch Boutiquen mit Designerkleidung. Wie in vielen Mailänder Einkaufsvierteln bieten Bistros und Bars eine willkommene Abwechslung, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie alles eingekauft haben! Das Viertel beherbergt auch die Olfattorio Bar à Parfums, ein Geschäft, in dem Sie Ihr persönliches Parfüm zusammenstellen können, und die Pinacoteca di Brera, eine öffentliche Galerie mit italienischen Gemälden. So können Sie beim Einkaufen sogar einen Vorgeschmack auf das italienische Nachtleben bekommen!

Was man kaufen kann: Antiquitäten, Schmuck und individuelles Parfüm
TripAdvisor-Bewertung: 4.5/5
Standort: Via Brera, 20121 Mailand, Italien

  1. DMAG: Für tolle Rabatte
    dmag in Mailand

Der nächste Punkt in unserem Mailänder Einkaufsführer ist DMAG, ein Outlet mit Boutique-Charakter und eines der beliebtesten Geschäfte der Stadt. Es hat mehrere über die Stadt verteilte Filialen mit fast 3.000 nationalen und internationalen Marken. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie hier Artikel zu Schnäppchenpreisen finden; die Produkte kosten auch nach einem Rabatt noch etwas. Dennoch ist es ein großartiger Ort, um Designerkleidung zu niedrigen Preisen zu finden. Einige der Namen, die Sie hier finden, sind Givenchy, Valentino und Yves Saint Laurent. Zweifellos bietet dieses Outlet das beste Einkaufserlebnis in Mailand, Italien.

Was Sie kaufen sollten: Designerkleidung zu viel niedrigeren Kosten
TripAdvisor-Bewertung: 3.5/5
Standort: Via Alessandro Manzoni 44, 20121 Mailand, Italien
Wie Sie es erreichen: Nehmen Sie die Mailänder U-Bahn und steigen Sie an der U-Bahn-Station Montenapoleone der Linie 3 aus. Das Hotel ist von der Station aus zu Fuß zu erreichen.

  1. Fiera Di Sinigaglia: Für günstige Souvenirs
    Fiera di Sinigaglia in Mailand
    Bildquelle
    Sie ist vielleicht nicht die eleganteste, aber wenn Sie in Mailand günstig einkaufen wollen, können Sie mit der Fiera di Sinigaglia eine Menge Geld sparen. Es ist ein sehr beliebter Flohmarkt, der alle anzieht, die gerne auf der Jagd nach Unikaten und Designer-Stücken sind. Hier können Sie alles finden, und das ist keine Übertreibung! Schmuck, gebrauchte Kleidung, vergriffene Bücher und Sammlerstücke sind überall zu finden.
    Wenn Sie nicht gerade shoppen, können Sie an einem der vielen Essensstände einen Snack zu sich nehmen. Auch das Beobachten von Menschen ist eine gute Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben, da der Markt ein sehr buntes Publikum anzieht. Den Markt gibt es seit dem 19. Jahrhundert und er ist der älteste Markt der Stadt. Er ist jeden Samstag geöffnet.

Was man kaufen kann: Alles von Kleidung über alte Schallplatten und Bücher bis hin zu Kunst und Souvenirs
TripAdvisor-Bewertung: 3.5/5
Standort: Alzaia Naviglio Grande, Mailand, Italien
Wie man es erreicht: Von der U-Bahn-Station Porta Genova der Linie 2 zu Fuß erreichbar.

  1. Cormano Flohmarkt: Für elegante Seideneinkäufe
    Cormano Flohmarkt Mailand
    Bildquelle.

Der Cormano Flohmarkt ist riesig und Sie werden Tage brauchen, bis Sie jede Ecke erkundet haben! Er ist einer der größten Flohmärkte Europas und einer der besten Orte zum Einkaufen in Mailand. Hier gibt es Töpferwaren, Haushaltswaren, Bücher und Möbel zu kaufen. Sie können auch Nachahmungen von Marken finden. Vor allem aber sollten Sie nach Seide Ausschau halten, denn Cormano ist seit langem für seine Seidenindustrie bekannt, und es gibt hier einige exquisite Stoffe zu kaufen. Kommen Sie aber früh, denn der Markt ist samstags nur wenige Stunden von 6 bis 13 Uhr geöffnet.

Was man kaufen kann: Seide, Töpferwaren und Haushaltsgegenstände
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Via Europa, 11, 20032 Cormano, MiIan, Italien
Wie man es erreicht: Nehmen Sie ein Taxi oder einen Bus.

  1. Corso Como: Mailands erster Concept Store
    Corso Como in Mailand
    Bildquelle

Sie fragen sich, wo Sie in Mailand einkaufen können? Warum probieren Sie dann nicht Mailands ersten „Concept Store“ aus? Der berühmte Laden wurde vor 25 Jahren von Carla Sozzani, einer ehemaligen Redakteurin eines Modemagazins, gegründet. Dieser Laden ist cool, interessant und etwas ganz anderes als die, die Sie bisher besucht haben. Eine Kunstgalerie, ein Designergeschäft, eine Buchhandlung, ein Restaurant, ein Mini-Hotel, ein Bekleidungsgeschäft und eine Terrassen-Bar machen diesen Ort noch schöner.

Was man kaufen kann: Alles von Kleidung über Schönheitsprodukte bis hin zu Designerstücken
TripAdvisor-Bewertung: 4/5
Standort: Corso Como, 10, 20154 Milano MI, Italien
Wie Sie es erreichen: Nehmen Sie die Mailänder Metro und steigen Sie an der Station Moscova der Linie 2 aus. Von dort aus sind es nur 7 Minuten zu Fuß.

Empfohlene Lektüre: Italien vs. Spanien: Ein praktischer Leitfaden, den Sie lesen müssen, bevor Sie losfahren

  1. Funky Table: Ein stilvoller Laden für Inneneinrichtung
    Funky Table in Mailand
    Bildquelle

Sind Sie auf der Suche nach den besten Einkaufsmöglichkeiten in Mailand? Wenn ja, dann suchen Sie nicht weiter! Dieser schrullige und supercoole Einrichtungsladen befindet sich im Herzen der Mailänder Altstadt und bietet seinen Kunden „funky“ und unglaublich lebendige Dekorationsartikel. Bei einem Besuch des Ladens haben Sie das Gefühl, in vielen Teilen der Welt gleichzeitig zu sein – Edelstahlschalen aus Indien, geflochtene Teller aus Ruanda und einzigartige Körbe aus Mexiko, die Sie unbedingt kaufen wollen!

Was Sie kaufen sollten: Geschirr, Wohnaccessoires, Geschirr
TripAdvisor-Bewertung: 5/5
Standort: Via Santa Marta, 19, 20123 Milano MI, Italien

Empfohlene Lektüre: 16 bezaubernde Strände in Italien für einen unvergesslichen Urlaub am Meer im Jahr 2022

  1. Biffi: Ein wahr gewordener Traum für Fashionistas
    Biffi in Mailand

Dies ist zweifellos der beste Ort zum Einkaufen in Mailand für Fashionistas. Wenn Sie markenbegeistert sind und High-End-Produkte kaufen möchten und einen Ort suchen, an dem es glamourös und stilvoll zugeht, dann sind Sie hier genau richtig. Biffi verfügt über eine Herren- und eine Damenabteilung und ist ein wahres Modewunderland mit einer der besten Kollektionen, die man nicht nur in Mailand, sondern auch in Italien finden kann.

Was Sie kaufen sollten: Kleidung für Männer und Frauen
TripAdvisor-Bewertung: 3.5/5
Standort: Corso Magenta, 87, 20123 Milano MI, Italien

Empfohlene Lektüre: Italien im Dezember 2022: Top 6 Orte, die Sie durch das Beste dieses Winterparadieses führen!

  1. Cavalli E Nastri: Mailands authentischer Vintage-Laden
    Cavalli E Nastri Mailand

Wollen Sie das beste Mailänder Einkaufserlebnis haben? Dann gehen Sie doch zu Cavalli E Nastri, einem der authentischsten und coolsten Vintage-Läden Mailands! Das Cavalli E Nastri ist ein gut organisierter, lebendiger, cooler und absolut lohnenswerter Laden, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Von Christian Dior bis Emilio Pucci finden Sie hier alles und werden immer wieder zurückkommen.

Was man kaufen kann: Seidenschals, Ledertaschen
TripAdvisor-Bewertung: NA
Standort: Via Brera, 2, 20121 Milano MI, Italien
Wie Sie uns erreichen: Nehmen Sie die Mailänder Metro und steigen Sie an der Station Montenapoleone aus. Von dort aus sind es nur 5 Minuten zu Fuß.

Jetzt, da Sie alles über die angesagtesten Mailänder Einkaufsmöglichkeiten wissen, ist es an der Zeit, dass Sie Ihren Europa-Urlaub wirklich buchen und erkunden, was die Stadt zu bieten hat. Also, packen Sie ein, lesen Sie alles über die berühmten Einkaufsmöglichkeiten, planen Sie Ihren Urlaub in Mailand und fahren Sie gleich los!

Häufig gestellte Fragen über Mailand Shopping


Wofür ist Mailand als Einkaufsstadt bekannt?
Mailand ist für seine gehobene Mode bekannt, und in den Straßen reihen sich die großen Namen der Modeindustrie aneinander. Von Kleidung über Kunst und Souvenirs bis hin zu Designerkleidung und Schmuck ist in Mailand alles zu finden. Der Mailänder Stil entspricht sowohl den Bedürfnissen von Männern als auch von Frauen. Das Einkaufserlebnis in Mailand ist ruhig, weitläufig und extravagant.

Mailand Shopping Mode Fashion

Welche ist die Haupteinkaufsstraße in Mailand?
Der Corso Vittorio Emanuele II ist eine der belebtesten und bekanntesten Einkaufsstraßen in Mailand.

Was kann man in Mailand am besten unternehmen?
Einkaufen steht ganz oben auf der Liste der berühmtesten Dinge, die man in Mailand tun kann. Ansonsten sind die folgenden Dinge die besten Dinge, die man tun kann:

  1. Verbringen Sie einige Zeit in der Kirche Santa Maria Delle Grazie.
  2. Probieren Sie einen Aperitivo – ein leckeres Getränk.
  3. Schlendern Sie durch die friedlichen und wunderschönen Parks in Mailand.
  4. Machen Sie eine Bootsfahrt auf den Kanälen von Mailand.

Wo kann man in Mailand am günstigsten einkaufen?
Armani Megastore, Navigli und Calzaturificio di Parabiago sind einige der günstigsten Einkaufsmöglichkeiten in Mailand. Erkunden Sie diese Märkte und beweisen Sie hier Ihr Verhandlungsgeschick.

Was kann man auf dem Cormano-Flohmarkt am besten kaufen?
Töpferwaren, Haushaltswaren, Seide und Möbel sind einige der besten Dinge, die man auf dem Cormano-Flohmarkt kaufen kann. Er ist einer der größten Flohmärkte in Europa.

Ist Mailand teuer?
Mailand ist vor allem keine Touristenstadt und der zentrale Grund, warum die Menschen diesen Ort besuchen, ist, dass er für seine Mode berühmt ist und auch als Geschäftszentrum gilt. Hotels und Herbergen sind in Mailand recht teuer, was auch von der Jahreszeit abhängt.

Was kann man in Mailand in 2 Tagen unternehmen?
Dies sind einige der besten Dinge, die man in Mailand in 2 Tagen machen kann:

  1. Erkunden Sie den Mailänder Dom in der Nacht.
  2. Entdecken Sie die Dachterrasse des Doms.
  3. Die Galleria Vittorio Emanuele II.
  4. Fahren Sie mit der alten Straßenbahn neben dem Teatro Alla Scala.
  5. Erkunden Sie Montenapoleone, die beste Einkaufsstraße.
  6. Oder verleben Sie doch Honeymoon in Mailand!

Ist Mailand für Touristen sicher?
Obwohl Mailand als ziemlich sicher gilt, gibt es einige Gegenden, die als gefährlich gelten, und es gibt häufig Fälle von Diebstahl und Taschendiebstahl.