Kostenlos parken am Flughafen Amsterdam Schiphol – geht das?

© Björn Wylezich – stock.adobe.com

Mit dem „Luchthaven Schiphol“ besitzt Amsterdam den drittgrößten Flughafen Europas und das bei gerade einmal etwas mehr als 800 000 Einwohnern.

Mit 71 Millionen Passagieren im Jahr ist Schiphol das Tor zur Welt – nicht allein für Niederländer. Belgier und Deutsche profitieren ebenso gern von günstigen Ticketpreisen und Nonstop-Verbindungen zu den Metropolen Europas, Amerikas, Asiens und Afrikas. Ihre Anreise ist jedoch länger und mit dem Auto bei viel Gepäck am praktischsten. Das Auto soll allerdings für die Dauer der Reise geparkt werden. Viele Reisende suchen nach kostenlosen Parkgelegenheiten. Ist das in Amsterdam möglich?

Reguläre Parkplätze am Flughafen Amsterdam und die Kosten

Das Parken direkt am Flughafen Amsterdam Schiphol ist, um es prägnant zu sagen, extrem teuer. Das sind die Preise:

Kurzzeitparken am Schiphol auf dem terminalnahen „Visitor Parking“ P1 kostet:
1,00 EURfür 11 Minuten
37,50 EURfür 24 Stunden (max. 48 Std.)
100,00 EURtäglich ab dem 3. Tag

75,- EUR für zwei Tage oder 275,- EUR für ein langes Wochenende (vier Tage) – das ist heftig!
Der P1 eignet sich im Grunde nur für Geschäftsreisende, Wegbringer und Abholer.

Langzeitparken am Schiphol auf dem terminalfernen P3 kostet ohne Reservierung:
 ParkplatzParkhaus
24 Std.40,00 EUR40,00 EUR
48 Std.67,50 EUR77,50 EUR
Jeden weiteren Tag7,50 EUR7,50 EUR

Hier kostet das lange Wochenende auf nicht überdachten Parkplätzen 82,50 EUR und 92,50 EUR auf überdachten Plätzen. Kommen dann noch Spritkosten hinzu, müssen Ticketpreise extrem günstig sein, damit sich die Reisekosten im Rahmen bleiben.

Parkplatz buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit möglich, meist kostenlos*.

Kostenlos parken direkt am Flughafen Schiphol geht also nicht! Aber wie sieht es in der Nähe des Flughafens und in Amsterdam City aus? Ist dort etwas möglich? Und was kostet es an Zeit und Nerven? Wir haben es recherchiert und dabei diverse Optionen verglichen:

Kostenlos parken in Amsterdam – nicht ohne Risiko zu haben!

Natürlich wäre es schön, Sie könnten irgendwo an den idyllischen Grachten in der City Ihr Auto abstellen, noch einen Kaffee genießen und sich anschließend gemütlich von den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen chauffieren lassen. Zwei Optionen: 1. Das Auto abstellen auf einem Parkplatz, für den Sie bezahlen müssen, 2. tatsächlich kostenlos das Auto parken.

Zunächst eine Feststellung: Das Parken in Amsterdam auf bewirtschafteten Parkflächen ist teuer – es kostet bis zu 7,50 EUR je Stunde.

Hier eine aktuelle Übersicht der Tarif-Zonen für das Parken in Amsterdam:

Quelle: https://www.amsterdam.nl/parkeren-verkeer/parkeertarieven/

Diese Übersicht zeigt Ihnen, an welchen Stellen Amsterdams auf bewirtschafteten Parkflächen welche Preise gelten. Sie sehen: Günstig ist hier schwer etwas zu finden.

Kostenlos Parken außerhalb der bewirtschafteten Parkflächen

Wir haben recherchiert: Ausschließlich im Wohn- und Gewerbegebiet „Amsterdam Noord“ gibt es laut Foren und Beiträgen (noch) die Möglichkeit, kostenlos zu parken. Die Straßen „Tt. Vasumweg“ und „Computerweg“ werden als Geheimtipp gehandelt wie im Beitrag von Stefanie Laube „Parken in Amsterdam: So parkt ihr günstig bis kostenlos“, der im März 2019 aktualisiert wurde:

Weiter unter wird jedoch gewarnt…

Es ist Ihre Entscheidung, ob es bei der Parkplatznot in Amsterdam City wirklich eine gute Idee ist, in Amsterdam zu parken. Bedenken Sie: Selbst wenn Sie das Glück haben, einen kostenlosen Parkplatz zu ergattern, müssen Sie von Amsterdam Noord mit der Fähre ins Zentrum, um von hier aus mit dem ÖPNV und dem sämtlichen Gepäck zum Flughafen zu gelangen.

Nachdem der Geheimtipp online ist und damit nicht mehr geheim: Was tun Sie, wenn Sie keinen Parkplatz finden? Oder was, wenn Sie versehentlich dort parken, wo Sie es nicht dürfen?

Es darf nicht geparkt werden:

  • in Halte- und Parkverbotszonen
  • wo eine durchgehende gelbe Linie am Fahrbahnrand oder auf dem Bordstein ist
  • entlang einer unterbrochenen gelben Linie
  • in einer blauen Zone (Parkscheibenzone)
  • wo nur das Be- und Entladen gestattet ist
  • direkt vor und hinter Kreuzungen und Straßeneinmündungen
  • auf Lizenzparkplätzen
  • in verkehrsberuhigten Spielstraßen

Sie müssen darauf achten, dass Ihr Wagen keine Verkehrsbehinderung darstellt, sonst wird er ebenfalls abgeschleppt. Außerdem gibt es das Risiko, dass Ihr Wagen aufgebrochen, beschädigt oder gestohlen werden kann. Unter uns: Amsterdam Noord zählt nicht zu den besten Gegenden der Metropole, und Ihr Auto steht mit einem fremden Kennzeichen über Tage am gleichen Platz – Vandalismus aus Wut über Fremdparker ist nicht auszuschließen.

So stellt sich die Frage: Wollen Sie diese Risiken eingehen?

Günstig parken mit P+R – ergibt das Sinn?

Wie in Deutschland gibt es auch in den Niederlanden die Möglichkeit, auf Park+Ride-Parkplätzen kostenlos bis günstig zu parken, um mit Fern-Zügen, S-Bahnen, U-Bahnen und Bussen ins Zentrum zu fahren.

Rund um Amsterdam gibt es neun P+R-Parkplätze:

  1. P+R ArenA (Burgmeester Stramanweg 130, 1101 EP Amsterdam)
  2. P+R Zeeburg I (Zuiderzeeweg 46A, 1095 KJ Amsterdam)
  3. P+R Zeeburg II (Zuiderzeeweg 20, 1095 KG Amsterdam)
  4. P+R VUmc (Gustaf Mahlerlaan 3004, 1081 LA Amsterdam)
  5. P+R Bos en Lommer (Leeuwendalersweg 23b, 1055 JE Amsterdam)
  6. P+R RAI (Europaboulevard 2, 1078 RV Amsterdam)
  7. P+R Sloterdijik (Piarcoplein 1, 1043 DW Amsterdam)
  8. P+R Olympisch Stadion (Stadionplein 44, 44, 1076 DE Amsterdam)
  9. P+R Noord (Nieuwe Leeuwarderweg 25, 1022 Amsterdam-Noord)

Bedenken Sie: Auf den P+R-Parkplätzen rund um Amsterdam können Sie nicht kostenlos parken. Die Preise sind ausgesprochen fair, wenn eine Parkzeit von 96 Stunden nicht überschritten wird. Abhängig von Tag und Uhrzeit des Parkbeginns liegen die Gebühren bei 1,00 oder 8,00 EUR für 24 Stunden:

Die P+R-Tarife:

  • Parkbeginn an Werktagen vor 10:00 Uhr = 8,00 EUR für die ersten 24 Stunden, ab dann jeweils 1,00 EUR für 24 Stunden
  • Parkbeginn an Werktagen nach 10:00 Uhr = 1,00 EUR für 24 Stunden
  • Parkbeginn am Wochenende = 1,00 EUR für 24 Stunden

Von jeder P+R-Station kommen Sie zum Flughafen. Die nächstgelegene Station ist der P+R „Olympisch Stadion“. Von hier aus brauchen Sie mit der Buslinie 397 nur 26 Minuten zum Airport. Der Fußweg vom Busbahnhof zum Flughafen ist bereits eingerechnet. Der Fahrschein kostet für Erwachsene 2,80 EUR. Kinder fahren ab vier bis einschließlich elf Jahren für 1,84 EUR. Einen Fahrplan finden Sie hier.

Es gibt jedoch zwei Haken!

  1. Die günstigen P+R-Tarife gelten maximal 96 Stunden, danach kostet der Tag am P+R „Olympisch Stadion“ 50,- EUR. Am P+R RAI darf sogar nur 24 Stunden geparkt werden, bevor es teurer wird.
  2. Die Stadt Amsterdam möchte die P+R-Parkplätze Pendlern und Besuchern Amsterdams zur Verfügung stellen. So prüft der Parkautomat beim Bezahlen, ob der Autohalter aus dem Zentrum kommt. Als Beleg dient der Fahrschein. Er dokumentiert, ob er an einer Zentrums-Station gescannt wurde.

Parken auf dem P+R „Olympisch Stadion“ ergibt nur Sinn, wenn Sie nicht länger als vier Tage unterwegs sind. Also eine echte Alternative für Kurztrips ab Schiphol. Dennoch bleibt Ihnen die Aufgabe, nach der Rückkehr vom Trip nicht direkt zum Auto fahren zu können, sondern über‘s Zentrum fahren zu müssen, um hier einen Fahrschein zu lösen, der beweist, dass Sie den P+R-Parkplatz mit Fug und Recht nutzen.

Für eine längere Urlaubsreise von acht Tagen würde ein Paar, Tickets und P+R-Gebühren zusammengerechnet, 226, 20 EUR und mehr zahlen und eine Familie 233,56 EUR. Das ist doch arg teuer. Bei einem langen Wochenende haben Sie zusätzlich zur anstehenden Rückfahrt mit dem Auto noch den Umstand, zuerst ins Zentrum fahren zu müssen und dort ein weiteres Ticket des ÖPNV zu lösen.

Die P+R-Stationen „Diemen“ und „Haarlem Spaarnwoude“ werden ebenfalls zum kostenlosen Parken in der Nähe des Flughafens Amsterdam Schiphol empfohlen. Parken ist hier tatsächlich kostenlos, jedoch besitzen beide P+R-Stationen nur wenige Parkplätze: Diemen 120 und Haarlem Spaarnwoude 100. Sie sind für Pendler vorgesehen.
Kommen Sie später und konkurrieren obendrein mit anderen Urlaubsparkern, ist die Möglichkeit groß, dass Sie leer ausgehen. Dann können Sie nur noch auf die teuren Parkplätze am Flughafen Amsterdam Schiphol ausweichen. Falls es hier so kurzfristig noch einen Parkplatz gibt …

Es stellt sich also die Frage, macht der Stress Sinn? Oder gibt es noch sinnvolle Alternativen, die vielleicht nicht kostenfrei, aber preisgünstig sind?

Parken mit Park-Sleep-Fly – günstig, bequem und sicher!

Ja, preisgünstige und vor allem sichere Alternativen gibt es durchaus: Park-Sleep-Fly vermittelt Parkplätze und Hotels an Flughäfen in Deutschland, Europa und ebenso am Flughafen Amsterdam Schiphol.

Sie können bequem online reservieren, dann haben Sie am Abreisetag einen Parkplatz sicher und ersparen sich die Suche nach einem Stellplatz. Auch müssen Sie sich keine Gedanken machen, wie Sie zum Flughafen gelangen: Ein kostenloser Shuttle bringt Sie in wenigen Minuten zum Abflug-Terminal. Sie können unter verschiedenen Anbietern wählen und machen Sie sich im Urlaub keine Sorgen um Ihren Wagen. Er steht sicher auf einem überwachten Parkplatz. Nach dem Urlaub werden Sie erwartet und wieder zu Ihrem Wagen gebracht.

Parken Sie mit Park-Sleep-Fly ausnahmslos günstig ab 46 EUR für 8 Tage!

Das sind Preise, mit denen Schiphol nicht konkurrieren kann. Zwar werden von Zeit zu Zeit ebenso günstige Angebote aufgerufen, es ist jedoch wie bei Airlines, diese Preise gelten nur für sehr wenige Plätze, die Sie sehr lange im Voraus reservieren müssen.

Parkplatz buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit möglich, meist kostenlos*.

Ferner haben Sie bei uns die Möglichkeit, „Park, Sleep & Fly“-Angebote zu buchen. Bei einem frühen Abflugtermin oder einer sehr späten Ankunft ist das sehr angenehm und steigert Ihren Reisekomfort erheblich. Und der Preis ist verlockend!

Ab 90,- EUR im Hotel übernachten und kostenlos in Schiphol-Nähe parken inkl. Shuttle!

Hotel buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen. Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit möglich, meist kostenlos*.

Park-Sleep-Fly bietet Ihnen ausgesuchte Hotels in Flughafennähe, deren bewachte Parkplätze Sie für die Zeit Ihres Urlaubs kostenlosen nutzen dürfen, wenn Sie eine Übernachtung buchen. Ihr Shuttle vom Hotel zum Flughafen und zurück ist ebenfalls im Preis inbegriffen.

Parken Sie günstig mit den Angeboten von Park-Sleep-Fly und reisen Sie bequem und sicher!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die emai-Adresse wird nicht veröffentlicht. *-Felder sind Pflichtfelder.